Über mich

Als ich im Sommer 2011 meinen Debüt-Roman "Das Geheimnis der goldenen Brücke" herausbrachte, ahnte ich noch nicht, dass dies der Anfang einer wunderschönen Reise werden würde. Eine Lebensreise, möchte ich hinzufügen. Natürlich ist ein Buch noch lange nicht fertig, wenn es auf der Ladentheke liegt. Ein Buch ist wie ein kleines Baby, um das man sich kümmern muss. Das tue ich in erster Linie durch meine Lesungen und ich habe gemerkt, wie gern sich die Zuhörer von meiner Stimme unterhalten lassen. Im Dezember 2013 habe ich deswegen zum ersten Mal keine Buchlesung gehalten, sondern einen poetischen Abend veranstaltet. Es sollte nicht bei diesem einen Auftritt bleiben.

 

Wohin wird mich dieser Lebensweg führen? Das ist schwer zu sagen. Nur bei einem bin ich mir sicher: Am Ende dieses Weges wird ein Spiegel stehen und ich werde mich selbst darin erkennen. Wer weiß: Vielleicht sehe ich dann nur einen kleinen Jungen. Das Kind, das ich einmal war und das in mir immer weiterleben wird.

Mehr Informationen über mich gibt es auf Autorenprofile.de und natürlich beim Verlag Kern. Ich freue mich auch immer über eine Rezension, z. B. auf Lovelybooks.